Corrigenda

In jedem Buch schleichen sich Fehler, Ungenauigkeiten und Irrtümer ein, die erst nach der Drucklegung bemerkt werden. Wir haben die Korrekturen in die nächste Auflage einbauen können.

Korrigierte Versionen zur 1. Auflage:

S. 106 letzter Absatz
Apple versucht auch mit wechselndem Erfolg, Schadprogramme vor der Einstellung in den App-Store abzufangen. Schafft es der Entwickler aber, daß sein Programm im App-Store auftaucht, hat er dann gute Chancen, unter der Hand an kritische Daten der Telefon- und Computernutzer zu kommen. Auf dem iPhone wurde demonstriert, daß die eindeutige ID-Nummer des Telefons, Telefonnummern aus dem Adreßbuch, verwendete E-Mail-Adressen, die Suche-Historie des Browsers, Lokationsdaten und sogar Paßwörter gelesen und übermittelt werden konnten.

Comments are closed.